HIGHVOLT Prüftechnik Dresden GmbH

Modulares Gleichspannungsprüfsystem

Für die Werks- und Vorortprüfung von Komponenten zur HVDC Übertragung


Das modulare Gleichspannungsprüfsystem spart Zeit, Kosten und Platz. Es kann in der Werksprüfung verwendet werden und ist auch für die Vorortprüfung mit Container- und Anhängerlösungen verfügbar, um eine kurze Montage und Demontage zu gewährleisten. Ein in das Gleichspannungsmodul integrierter Spannungsteiler ermöglicht das platzsparende Design und durch das modulare Design ist das Prüfsystem auch zu einem späteren Zeitpunkt auf höhere Spannungen erweiterbar.

 

Anwendungen

  • Reihenschaltung von bis zu drei Modulen, um Prüfspannungen bis zu 1200 kV zu erzeugen
  • Erfüllt die Voraussetzungen von IEC 60060-1
  • Für Routine-, Typ- und Entwicklungsprüfungen von Komponenten des HVDC Übertragungssystems (z.B.: Durchführungen, Kabel)
  • Stehspannungsprüfungen oder Polaritätsumschaltungsprüfungen
  • Hochspannungsprüffeldern (stationär oder mobil)
  • Vorortprüfungen bei angemessenen Witterungsverhältnissen (Installation im Container/ auf Anhänger)
  • Erweiterbar für Teilentladungsmessungen

Vorteile

  • Container- und Anhängerlösung für Transport des Prüfsystems
  • Geringer Platzbedarf für stationäre Prüfungen im Werk
  • Kompaktes und robustes Design ermöglicht Werks- und Vorortprüfung
  • Automatische Polaritätsumschaltung
  • Modulare Bauweise ermöglicht spätere Erweiterungen des Spannungspegels
  • Weniger empfindlich gegen Feuchtigkeit
  • Größere Leistung ermöglicht:
    Aufladen von großen Prüfobjekten
    Polaritätsumschaltung über kürzeren Zeitraum
  • Geringe Welligkeit

Technische Parameter/System Typen