Mess-Kugelfunkenstrecke, Typ MKF

Mess-Kugelfunkenstrecken werden primär zur Verifikation von Hochspannungsmessungen gemäß IEC 60060-2:1994 eingesetzt. Ist die Mess-Kugelfunkenstrecke mit einer Triggereinheit versehen, kann sie auch als Abschneidefunkenstrecke verwendet werden.

Anwendung

Mess-Kugelfunkenstrecke mit horizontalem Design

  • Zur Messung von Scheitelspannungswerten bis zu 275 kV
  • Horizontales Design: eine Kugel befestigt, die andere wird manuell justiert

Mess-Kugelfunkenstrecke mit vertikalem Design

  • Zur Messung von Scheitelspannungswerten bis zu 750 kV
  • Vertikales Design: die untere Messkugel wird durch einen Motorantrieb
    (remote controlled motor drive) justiert
  • Der Abstand der Messkugeln wird über ein Steuerungsgerät eingegeben und kontrolliert