HIGHVOLT-Ingenieur Tobias Maximilian Mittrach für die beste Diplomarbeit im Studiengang Elektrotechnik ausgezeichnet - der von der HIGHVOLT Prüftechnik Dresden gestiftete Förderpreis geht 2014 an eigenen Mitarbeiter

Pressemitteilung  

Thomas Steiner, Leiter Technik der HIGHVOLT Prüftechnik Dresden GmbH, und Professor Steffen Großmann, Dekan der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Dresden, gratulieren Diplomingenieur Tobias Maximilian Mittrach zu seiner hervorragenden Leistung.
Foto: Arne Sonnenburg Thomas Steiner, Leiter Technik der HIGHVOLT Prüftechnik Dresden GmbH, und Professor Steffen Großmann, Dekan der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Dresden, gratulieren Diplomingenieur Tobias Maximilian Mittrach zu seiner hervorragenden Leistung. Foto: Arne Sonnenburg

Dresden, 7. November 2014

Die TU Dresden und HIGHVOLT prämieren damit die herausragenden Ergebnisse Mittrachs in seiner Diplomarbeit zum Thema „Komplexkalibrierung eines unkonventionellen Verlustmesssystems“.

„Es ist ein Novum, dass wir in diesem Jahr einen jungen Ingenieur auszeichnen können, der Mitarbeiter in unserem Unternehmen ist“, freut sich Thomas Steiner, Leiter Technik bei HIGHVOLT. „Es zeigt, dass es richtig ist, junge Leute während ihrer studentischen Ausbildung zu unterstützen und ihnen Gelegenheit zu geben, frühzeitig Erfahrungen in der Praxis zu sammeln.“

Bereits zum 7. Mal in Folge wird der HIGHVOLT-Förderpreis vergeben. Die Entscheidung, welche die beste Diplomarbeit des jeweiligen Jahrganges ist, trifft der Prüfungsausschuss im Studiengang Elektrotechnik der TU Dresden. 





Vertrieb

Telefon +49 351 8425 700
Fax +49 351 8425 679
E-Mail sales@highvolt.de


After Sales

Telefon +49 351 8425 880
Fax +49 351 8425 9880
E-Mail aftersales@highvolt.de


Technischer Support

Telefon +49 351 8425 800
E-Mail service@highvolt.de


Einkauf

Telefon +49 351 8425 750
Fax +49 351 8425 856
E-Mail purchase@highvolt.de


Personal

Telefon +49 351 8425 607
E-Mail jobs@highvolt.de


Geschäftsführung

Telefon +49 351 8425 600
E-Mail dresden@highvolt.de


Kontakte weltweit