HIGHVOLT stellt auf der wire China aus


Vom 26. bis 29. September öffnet die „wire China“ ihre Tore für das internationale Messepublikum. Auf der wichtigsten Fachmesse für die Kabelindustrie im asiatischen Raum treffen sich führende Hersteller, Experten und politische Entscheider.

Auch HIGHVOLT wird gemeinsam mit der chinesischen Vertretung SINDIA seine Mess- und Prüfsysteme in Shanghai vorstellen. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem HiRES Locator, ein Prüfsystem für die Ortung von Kabeldurchschlägen in Echtzeit. Mit dem HiRES Locator will HIGHVOLT gezielt den stetig wachsenden Markt für Online-Überwachung und Fehlerortung von Hochspannungskabeln bedienen.

Die Besonderheit des Systems: Es ermöglicht die Diagnose eines Durchschlags in dem Moment, wo er auftritt, also live. Damit sind keine aufwändigen Zusatzprüfungen oder Nachforschungen mehr nötig, um den Ort des Kabeldurchschlags zu finden.

Das macht die Technik nicht nur für Netzbetreiber und Energieversorger interessant, die immer komplexere Kabelsysteme überwachen müssen. Auch Kabelhersteller können den HiRES Locator zur Qualitätssicherung in ihre Prüfverfahren integrieren.

Sie wollen mehr erfahren? Besuchen Sie uns vom 26. - 29. September auf der Messe wire China im New International Expo Center (SNIEC) in Shanghai. Unser Messestand mit der Nummer E55/W1 befindet sich im deutschen Pavillon in der Halle W1.


Vertrieb

Telefon +49 351 8425 700
Fax +49 351 8425 679
E-Mail sales@highvolt.de


After Sales

Telefon +49 351 8425 880
Fax +49 351 8425 9880
E-Mail aftersales@highvolt.de


Technischer Support

Telefon +49 351 8425 800
E-Mail service@highvolt.de


Einkauf

Telefon +49 351 8425 750
Fax +49 351 8425 856
E-Mail purchase@highvolt.de


Personal

Telefon +49 351 8425 607
E-Mail jobs@highvolt.de


Geschäftsführung

Telefon +49 351 8425 600
E-Mail dresden@highvolt.de


Kontakte weltweit